Für das fleißige Zeigen eurer Payback-Karte bei den vielen Partnern könnt ihr euch (bzw. eher euer Tier) jetzt mal bei Fressnapf belohnen, denn dort könnt ihr euren Einkauf ganz oder teilweise auch mit Punkten zahlen und erhaltet im Monat Juli 10% davon am nächsten Tag wieder gutgeschrieben.

Also schnell mal den Punktestand prüfen, bei Fressnapf in der Filiale oder im Onlineshop einkaufen und eure Punkte an der Kasse einlösen.

Ihr habt noch keine Payback-Karte? Dann meldet euch hier kostenlos zu dem Vorteilsprogramm an und erhaltet im Juli 150 anstatt 50 Punkte zum Start gutgeschrieben.

Die erste Filiale von Fressnapf eröffnete 1990 ihre Pforten. Mittlerweile ist Europas größte Fachhandelskette für Tiernahrung und -zubehör mit über 1000 Filialen in 12 Ländern tätig und seit 2009 durch den Onlineshop auch rund um die Uhr erreichbar.

Bezahlung:
Angeboten werden die Zahlung auf Rechnung oder per Bankeinzug, Vorkasse, Kreditkarte und PayPal.

Lieferung:
Ab 29 € wird kostenlos mit DHL geliefert, darunter betragen die Versandkosten 2,99 € (MBW: 19 €). Der Rückversand ist kostenfrei und man hat 30 Tage Rückgaberecht.

Erst war ich gar nicht für Katzen zu begeistern, doch nun hausen gleich 4 dieser eigensinnigen Kreaturen in unserer Wohnung. Damit man nicht zu viel für Futter, Spielzeug und Katzenstreu zahlt, vergleiche ich, wie bei allen anderen Einkäufen auch, die Preise und suche nach Gutscheinen, um noch mehr zu sparen. Die besten Angebote könnt ihr hier nachlesen.