19,80 €

Hallo liebe Community, heute habe ich einen Nachfüll-Folienschlauch, passend für den Litter Locker II Katzenstreu-Eimer, getestet. Der Schlauch ist 200 m lang und wird auf einer Rolle geliefert.

Nach dem Auspacken ist mir allerdings aufgefallen, dass die Folie von der Beschaffenheit her schon etwas dünner ist als das Original, dazu aber später mehr. Die Folie die ich bestellt habe kostet bei Amazon ca. 20 €. Wenn man bedenkt, dass eine einzelne Kassette schon 6,99 € kostet, ist das schon eine deutliche Ersparnis. Laut Herstellerangaben entspricht die Folie nämlich 20x Nachfüllkassetten des Litter Locker II!  Rein vom Gefühl her würde ich schon sagen, dass das viele Monate reichen wird…

Das Einlegen der Folie ist wirklich simpel, sogar eine Anleitung ist dabei, die man aber auch eigentlich gar nicht benötigt – quasi selbsterklärend.

Man schneidet einfach ein langes Stück Folie von der Rolle ab und öffnet diesen, wie bei einer gewöhnlichen Mülltüte. Danach löst man ganz einfach den oberen Ring der leeren Litter Locker Kassette ab (ja, ich wusste vorher auch nicht, dass dies möglich ist) und stellt ein Gefäß, welches passend für den inneren Kreis der Kassette ist, hinein oder nutzt eine Pappe als Orientierungshilfe, um die Folie drüber zu stülpen und quasi einzufüllen. Sobald die Folie eingefüllt ist, drückt man den obersten Ring einfach wieder fest und schon kann man die Kassette in den Litter Locker II einlegen.

Schon nach der ersten Benutzung war ich wirklich sehr zufrieden, da ich 4 Fellnasen habe sammelt sich natürlich auch einiges an und meist ist der Eimer auch nach einem Tag schon voll. Der Geruch bleibt genau wie bei den Originalen Kassetten komplett eingeschlossen und das auch, obwohl die Folie etwas dünner ist. Ich hatte etwas Bedenken, wenn ich ehrlich bin, aber das ist schon wieder verflogen.

Ich bin wirklich kein besonders großer Sparfuchs, aber wenn ich mit so einer Leichtigkeit diese Kassetten selbst befüllen kann, dann spare ich gern am richtigen Ende 🙂

Mein Fazit: Einfach nur eine klare Kaufempfehlung

Fing 1995 die Geschichte von Amazon mit dem Verkauf des ersten Buchs über deren Internetplattform an, hat es sich heute zu einem börsennotierten, global aktivem Unternehmen mit breit gefächertem Sortiment gewandelt.

Bezahlung:
Gezahlt werden kann per Bankeinzug, Kreditkarte oder mit Geschenkgutscheinen und -guthaben.

Lieferung:
Wer ein Prime-Abo hat, erhält seine Lieferung mit Artikeln, die direkt von Amazon verkauft werden, gratis in der Regel am nächsten Werktag zugestellt. Nicht-Prime-Kunden zahlen ab 29 € Warenwert keine Versandkosten, darunter fallen 3 € hierfür an.
Jucibeat
Gemeldete Deals: