Liebe Sparpfoten, ein Trinkbrunnen ist wichtig für Hunde und Katzen, denn er beeinflusst das Trinkverhalten dieser positiv. Natürlich könnt ihr auch einfach täglich einen Napf mit frischem Wasser hinstellen, jedoch hat sich im Gedächtnis der Tiere eingeprägt, dass stehende Gewässer wie Pfützen und Tümpel mit Keimen und Bakterien verseucht sein könnten. Fließende Gewässer, wie Bäche und Flüsse hingegen, assoziieren sie als trinkbar, frisch und rein. Ein Trinkbrunnen setzt an diesen Gedankengang an und lässt mithilfe einer Pumpe den ganzen Tag einen quellfrischen Wasserlauf fließen.

trinkbrunnen-1

Lucky Kitty Keramik Trinkbrunnen in Aktion.

Auf der Suche nach einem Trinkbrunnen für unsere Katzen hatten wir uns im Vorfeld viel belesen und informiert. Schlussendlich haben wir ein Auge auf den Lucky Kitty Keramik Trinkbrunnen geworfen, denn dieser erschien uns vom Preis-Leistungs-Verhältis her am interessantesten. Dieser ist (Stand: 26.11.2014) in der Grundausstattung bei zooplus zum Preis von 54,90€ zu bekommen. Zusätzlich gibt es noch eine Ersatzpumpe für 14,90€, einen Langhaar-Filter für 8,90€ und ein Schlauchset für 4,49€ zu kaufen. Wer wie wir dieses Zubehör gleich mit dazu erwerben möchte, kann sich das Komplett-Set für 74,90€ bestellen. Hier spart ihr 8,29€ im Gegensatz zu den Einzelpreisen.

lucky-kitty-trinkbrunnen

Lieferumfang des Komplettsets

Wir haben den Brunnen an einem Freitagmorgen geordert und konnten ihn schon am Samstag in unseren Händen halten. Alles ist gut verpackt, denn der Brunnen besteht aus schwerer Keramik, die natürlich keine Stöße abbekommen sollte. Im Lieferumfang enthalten sind die aus Keramik bestehende Unterschale und der Deckel des Brunnens, die Wasserpumpe sowie der Schlauch, durch den das Wasser gepumpt wird. Da wir wie erwähnt gleich das Komplett-Set bestellt haben, war zudem noch eine Ersatzpumpe, 3 Ersatz-Schläuche inkl. einer Reinigungsbürste und ein blauer Filter, der Haare und kleine Krümel von der Pumpe fern hält, mitgeliefert worden.

trinkbrunnen-4

Die Keramikteile.

Wir haben erst einmal alles gründlich ausgespült und gereinigt, bevor wir die Pumpe zusammen gebaut und erstmalig in Betrieb genommen haben. Die Pumpe wird mit Hilfe von Saugnäpfen in der Schale an Ort und Stelle gehalten. Den Filter packt man davor und verbindet den Schlauch mit dem Deckel und das andere Ende zum Schluss mit der Pumpe. Anschließend führt man das Kabel durch die vorgesehene Kerbe und legt den Deckel auf das Unterteil. Jetzt noch Wasser auffüllen, den Dreh für die richtige Menge hat man schnell raus. Nun nur noch den Stecker in die Steckdose stecken und das Wasser fängt an, den Brunnen herunter zu rinnen. Das Wasser gelangt nun wieder in die Wanne, wird durch den optionalen Filter von Katzenhaaren und grobem Dreck gesäubert und sprudelt durch die Pumpe wieder aus der Quelle des Brunnens heraus. Getrunken werden kann an mehreren Stellen. So trinken manche unserer Katzen gern direkt aus der sprudelnden Quelle, andere bevorzugen eher das über die gewellte Oberfläche laufende Nass und ab und an wird auch aus dem Auffangbecken geschleckt.

trinkbrunnen-2

Die Pumpe in Einzelteilen.

Nach einiger Zeit entstehen an der Pumpe, in den Schläuchen und an den Rändern der Innenseite des Brunnens, je nach Anzahl der Katzen und der Trinkgewohnheiten, schlierige Ränder. Aus diesem Grund sollte der Brunnen regelmäßig gereinigt werden. Wir füllen aller 2 Tage Wasser nach und reinigen den Brunnen ein mal pro Woche komplett. Hierzu sollte man den Stromstecker abziehen und die Einzelteile gründlich ausspülen. Die Pumpe lässt sich in mehrere Einzelteile zerlegen und durchspülen. Den Verbindungsschlauch sollte man ebenfalls mit einer kleinen Bürste, die beispielsweise in dem Schlauchset mitgeliefert wird, reinigen. Nun noch die beiden Keramikteile abwischen und ausspülen (wer eine Spülmaschine sein Eigen nennt, kann die Keramikteile in dieser reinigen), um diese ebenfalls zu säubern. Der optionale Filter sollte hin und wieder ausgekocht werden, um alle Bakterien und Keime abzutöten.

trinkbrunnen-3

Trinkbrunnen mit zusätzlich erhältlichem Filter.

Die Pumpe ist direkt nach dem Einschalten noch hörbar, das legt sich aber nach einigen Sekunden, wenn die Luft aus dem Kreislauf verschwunden ist. Wenn auch nach einigen Minuten das Brummen der Pumpe nicht verschwunden ist, könnte der Wasserstand zu niedrig oder der Schlauch geknickt sein. In diesem Fall sollte natürlich Wasser nachgefüllt oder der Schlauch etwas gekürzt werden. Manchmal hilft es auch einfach, den Stromstecker nochmal für einige Sekunden aus- und wieder einzustecken, damit die Luft verschwindet. Obwohl die Pumpe bei uns bisher schon 2 mal „trocken“ gelaufen ist, verrichtet sie noch immer ihren Dienst und es gab noch keinen Grund, diese gegen die aus dem Zubehör-Paket zu tauschen.

Mit einem Stromkostenmessgerät habe ich die Leistungsaufnahme mal beobachtet und einen Verbrauch von 3,9 Watt/h festgestellt. Läuft die Pumpe also ununterbrochen, kommt man über die Formel 3,9 W/h x 24 Stunden x 365 Tage so auf einen Jahresverbrauch von 34,164 kW/h. Bei einem durchschnittlichen Preis pro Kilowattstunde von 29 Cent kommt man somit auf Stromkosten für ein Jahr in Höhe von 9,91€.

Fazit: Der Trinkbrunnen ist durch die weiße Keramik sehr wertig und schön anzuschauen. Die Stromkosten halten sich im Dauerbetrieb mit knapp 10€ pro Jahr in Grenzen und er überzeugt durch die geringe Geräuschentwicklung. Auch lässt der Trinkbrunnen sich einfach reinigen, da spülmaschinenfest. Unsere Katzen trinken so gut wie nur noch aus dem Brunnen und auch mehr, als vorher.

zum Lucky Kitty Trinkbrunnen bei zooplus

zooplus logo Anbieter Vorschau
Die zooplus AG ist der führende Onlinehändler im europäischen Markt für Haustierbedarf. Das Unternehmen ist seit 1999 aktiv und in mittlerweile 23 Ländern vertreten.

Der Zooplus Onlineshop

Der Onlineshop von Zooplus bietet ein breites Sortiment an Tiernahrung, Zubehör und Spielzeug. Und mehr noch hat man hier zwar viele Artikel aus dem Bereich Hund und Katze aber auch für Vögel, Kleintiere, Fische und Pferde ist hier eine breite Produktpalette verfügbar. Aufgrund der langen Erfahrung und der Größe des Unternehmens hat Zooplus bereits vor einigen Jahren begonnen auch Eigenmarken zu etablieren. Die Zooplus Eigenmarken sind smilla, Wolf of Wilderness, Briantos und Rocco. Neue Produkte gibt es auch von Zoolove und Zooplus Bio. zooplus treueprogramm

Treueprogramm

Das eigene Treueprogramm hat sich in den vergangen Jahren größter Beliebtheit erfreut. Pro Euro, der im Shop ausgegeben wird, erhaltet ihr einen zooPunkt. Mit der ersten Bestellung erhaltet ihr automatisch 200 zooPunkte zusätzlich geschenkt. Mit der Newsletteranmeldung gibt es dann nochmal mehr. Schon ab der zweiten Bestellung könnt ihr eure Punkte einlösen.

Zooplus Newsletter Gutschein

Anders als bei vielen anderen Anbietern gibt es bei Zooplus keinen direkten Rabattgutschein. Hier erhaltet ihr eine Gutschrift von 333 zooPunkte für das Treueprogramm. Die Punkte könnte ihr dann auch als Zahlungsmittel verwenden und spart so natürlich trotzdem. Wenn ihr euch für den Zooplus Newsletter anmelden wollt, dann klickt einfach HIER.

Besondere Rabatte

Solltet ihr Züchter sein oder in einer Tierschutzorganisation arbeiten, wie beispielsweise ein Tierheim, dann bekommt ihr von Zooplus einen besonderen Nachlass. Hier erhaltet ihr jeweils 10 Prozent Rabatt auf euren gesamten Einkauf mit einem Mindestbestellwert von 79 Euro. Solltet ihr diesen Rabatt in Anspruch nehmen wollen, dann ist eine offizielle Anmeldung erforderlich. Hier muss auch ein entsprechender Nachweis vorgelegt werden.

Versand, Retoure und Mindestbestellwert

Versandkosten entfallen im Onlineshop von Zooplus bereits ab 29 € Bestellwert. Darunter werden pauschal 2,99 € fällig unabhängig vom Gewicht der bestellten Artikel. Allerdings ist ein Mindestbestllwert von 9 € zu beachten. Sollte etwas einmal nicht den Vorstellungen entsprechen, dann ist eine Retoure selbstverständlich möglich. Diese muss vor der Rücksendung beim Kundenservice angemeldet werden. Ob die Retoure kostensprichtig ist oder von Zooplus übernommen wird, ist dann jeweils im Einzelfall geregelt und richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Bezahlung:
Angeboten werden die Zahlung auf Rechnung oder per Vorkasse, PayPal, Bankeinzug und Kreditkarte.

Lieferung:
Der Mindestbestellwert liegt bei 9 € ohne Versandkosten. Diese betragen 2,99 € und entfallen ab einem Bestellwert von 29 €.
sparpfoten
Gemeldete Deals: